Instagram

Folge mir auf Instagram!

Geschenke aus der Küche

Weihnachtsgeschenke selber machen – 8 köstliche Ideen

12. Dezember 2016

Ich hab es ja schon mehrfach verkündet: Ich stehe auf Geschenke aus der Küche! Neben der persönlichen und besonderen Note, die man einem selbstgemachten Geschenk verleihen kann, finde ich es einfach super, dass man sie aufbrauchen kann! Nach dem genüsslichen Verzehr sind sie weg, und die heimischen Schränke bleiben so ganz nebenbei aufgeräumt und gerümpelfrei. Bei essbaren (oder generell konsumierbaren Geschenken) kann ich mich ganz unbeschwert über mein Geschenk freuen, ohne innerlich schon panisch zu überlegen, wo um Himmels Willen ich das Ding nur verstauen soll.

Ich empfinde es außerdem als absolute Wohltat, mich in der Weihnachtszeit von den Einkaufsstraßen fern zu halten. Das bedeutet nicht, dass ich jetzt nur noch Essbares verschenke, aber oft geht es mir in der Weihnachtszeit so, dass ich eigentlich keine gute Idee habe, was ich schenken könnte und dann trotzdem irgendetwas für diejenige Person kaufen will – nicht so sinnvoll, finde ich.

Das „Problem“ ist doch, dass wir großteils schon alles haben, was wir brauchen und uns je wünschen könnten. Wir brauchen nicht mehr, mehr, mehr und schon gar nicht mehr Kleinigkeiten.

Die Geschenke-Tradition finde ich trotzdem schön, aber ich werde in Zukunft nicht mehr krampfhaft nach Ideen suchen – wenn es um kleine Aufmerksamkeiten geht, verschenke ich stattdessen Selbstgemachtes, hübsch verpackt. Da steckt mehr Herz drin als in einem schnell nebenbei gekauften Kosmetik-Set und weniger Müll meistens auch.

Ganz nebenbei habe ich meine Freude daran, die Leckereien vorzubereiten. Ich höre Weihnachtsmusik, kann beim Werkeln in der Küche entspannen und komme dadurch schon richtig in Weihnachtsstimmung.

Wie macht ihr das? Verschenkt ihr gerne Selbstgemachtes? Und freut ihr euch, wenn andere euch Essbares schenken?

Zur Inspiration hier ein paar Ideen aus dem Blog-Archiv:

Bounty-Couscous-VorratInstant-Matcha-Oatmeal-Vorratsglas

Links: Bounty-Couscous, rechts: Instant Matcha Latte Oatmeal. Warmes Frühstück ohne Kochen, yeah!

Granolavegan-cheese.crackers-2

Links: Super-Nut Granola mit Zimt, rechts: Vegane „Käse“-Cracker

Hot Chocolate Mix

Heiße-Schokolade-Mix mit Vanille und Kardamom

Pumpkinspice3

Links: Himbeer-Marzipan-Marmelade, rechts: Pumpkin-Spice-Sirup

Karamell-Chai-Latte-SirupChai Latte
Karamell-Chai-Latte-Sirup

Meine Lieben, ich hoffe, es war etwas Interessantes für euch dabei 🙂 Habt ihr ein Lieblingsrezept, das ihr gerne verschenkt? Dann erzählt es mir doch in den Kommentaren! Ich erweitere immer gerne meine Ideensammlung! Genießt die Vorweihnachtszeit und lasst euch nicht stressen <3

Abonniere neue Beiträge und meinen Newsletter!
So verpasst du keinen Beitrag mehr! Erhalte neue Posts und den monatlichen Newsletter direkt in dein Postfach!
Ich mag auch keinen Spam. Deine Email Adresse wird selbstverständlich nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
  • Reply
    Krisi von Excusemebut...
    18. Dezember 2016 at 21:59

    mhh das sind wirklich leckere Sachen dabei, ein schöne Zusammenstellung!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Reply
      Elisabeth
      19. Dezember 2016 at 21:40

      Vielen Dank meine Liebe 🙂 <3
      Liebe Grüße,
      Elisabeth

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen